Logo Welz-Spiegel
       
   

   
       
       
 


Sie sind hier: Startseite > Leistungen > Weiterentwicklung von QM-Systemen

Weiterentwicklung von QM-Systemen
DIN Die DIN EN 15224 ist eine spezifische Norm des Qualitätsmanagements für Organisationen der Gesundheitsversorgung, die auf der ISO 9001:2008 beruht. [mehr]
Systemwechsel Systemwechsel von QM-Systemen
Auch nach bereits eingeführter QM-Systematik kann eine Entwicklung durch Integration anderer QM-Kriterien sinnvoll werden. Dies kann auch einen Wechsel der Zertifizierungsgrundlage bedeuten. Dazu bietet sich beispielsweise die neue branchenspezifische ISO-Norm DIN 15224 an. [mehr]
Beratungsangebote Beratungsangebote
Wir bieten konkrete Lösungsstrategien und effektives Projektmanagement im Krankenhausbereich und Sozialwesen an. [mehr]
Risikoberatung Risikoberatung
Die Erkenntnisse über das Ausmaß von Patientenrisiken haben wesentlich dazu beigetragen, dass in den vergangenen Jahren das Bewusstsein im Gesundheitswesen, und vor allem in Krankenhäusern, geschärft wurde. [mehr]
WfbM Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)
Um die interne Qualitätssicherung der internen Prozessen der Arbeitsabläufe, der pädagogischen Förderung und Begleitung, der therapeutischen Einbindung der Menschen mit einem Handicap, darzustellen und transparent zu machen, kann ein übergreifendes Qualitätsmanagementsystem dienlich sein. [mehr]
AZAV Aufbau und Integration der AZAV Kriterien in Einrichtungen mit Berufsbildung
Im April 2012 wurde die Verordnung über die Voraussetzungen und das Verfahren zur Akkreditierung von fachkundigen Stellen und zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen der Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (Akkreditierungs-und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) AZAV gesetzlich verankert. [mehr]